Die 7 besten Dinge, die man auf Koh Phi Phi tun kann

Koh Phi Phi besteht eigentlich aus sechs Inseln, von denen Phi Phi Don und Phi Phi Leh die beiden Hauptinseln sind. Die Insel, auf der du übernachten wirst, ist die beliebte Insel Phi Phi Don, während Phi Phi Leh noch unbewohnt ist.

Wenn du andere Touristen ertragen kannst, dann bietet Koh Phi Phi an der Westküste Thailands mehr als nur Strände. Du kannst beim Klettern neue Höhen erklimmen oder nach Herzenslust auf den Inseln herum hüpfen.

Auf Koh Phi Phi gibt es viel zu tun. Hier sind unsere 7 besten Aktivitäten für deinen Aufenthalt:

Neu auf Koh Phi Phi? Unser kompakter Koh Phi Phi Reiseführer zeigt dir die besten Unterkünfte, Restaurants, die du nicht verpassen solltest und viele weitere Tipps für deinen Besuch auf Koh Phi Phi!

#1 Hüpfe auf einer Bootstour zwischen den Phi Phi Inseln

Koh Phi Phi Lee - Thailand
Luftaufnahme von Koh Phi Phi Lee mit dem wunderschönen weißen Sandstrand Maya in der Mitte

Sicher, Koh Phi Phi Don bietet dir alles, was du dir wünschst, aber die anderen fünf Inseln verdienen trotzdem deine Aufmerksamkeit.

Am besten gehst du an Bord eines Longtailboots und verbringst den Tag damit, eine Reihe von Sehenswürdigkeiten und Inseln im Meer zu besuchen. Du kannst dich anderen Reisenden auf einer Longtail-Bootstour anschließen oder dein eigenes privates Boot mieten, um es in aller Ruhe zu erkunden.

Phi Phi Island Tours ist ein bekannter Reiseveranstalter, der private Bootstouren um Koh Phi Phi ab 3,00 THB ($8) organisiert.

Wenn du lieber an einer gemeinsamen Bootstour teilnehmen möchtest, kannst du die ganztägige gemeinsame Bootstour nach Koh Phi Phi auf Klook buchen. Die Tour beinhaltet auch ein leckeres Mittagessen und kostet nur 650 THB ($18) pro Person.

Die Highlights dieser Bootsfahrt sind:

Maya-Bucht

Maya Beach oh Koh Phi Phi
Weißer Sandstrand und kristallklares Wasser am Maya Beach

Die Maya Bay ist das Kronjuwel der Koh Phi Phi-Inseln, weil sie die Hauptrolle in "The Beach" spielt. Anders als im Film können die 100 m hohen Klippen dieses Paradies nicht vor der Außenwelt verbergen, so dass du Maya Bay wahrscheinlich mit Hunderten von anderen Touristen genießen musst.

Update: Beachte, dass die thailändische Regierung 2019 beschlossen hat, die Maya Bay für 2 Jahre bis Mitte 2021 zu schließen. Der Grund dafür ist, dass die Bucht zu viele Besucher hat, die den natürlichen Lebensraum zerstören.

Affenstrand

Monkey Beach auf Koh Phi Phi
Monkey Beach - ein beliebter Halt für Inseltouren

Immer noch auf Koh Phi Phi Don gelegen, findest du den Monkey Beach. Die üppige Vegetation, die die Bucht umgibt, beherbergt eine Gruppe von Affen, die dich unbedingt begrüßen wollen.

Sie tun das nicht aus Höflichkeit, sondern weil sie dir das Essen wegnehmen wollen, das du bei dir hast! Sei immer auf der Hut, denn die Affen können manchmal ziemlich ungestüm werden.

Bewundere nicht nur die wilden Tiere am Ufer, sondern auch die kristallklaren Gewässer, in denen das Leben im Meer und die Korallen darauf warten, bewundert zu werden.

Bambusinsel

Bamboo Island - Koh Phi Phi
Bräunen am weißen Sandstrand auf Bamboo Island

Obwohl der Name etwas anderes vermuten lässt, wirst du auf dieser Insel nicht viel Bambus finden. Die Bambusinsel hat ihren Namen nicht, weil es hier viele Bambuspflanzen gibt!

Zum Glück entschädigt der herrliche weiße Sandstrand der Insel für diesen Mangel. Außerdem gibt es auf der Insel eine kleine Bar, an der du dich mit Getränken versorgen kannst, während du im Sand faulenzt, der sich fast über den gesamten Umfang der Insel erstreckt.

Außerdem gibt es genügend spektakuläre Korallenriffe, die dich den ganzen Tag lang in ihren Bann ziehen und sich bis zu 500 m vom Ufer entfernt erstrecken.

Da die Bambusinsel Teil des Nationalparks ist, musst du bei deiner Ankunft 400 Baht Eintritt bezahlen.

Die Moskito-Insel

Mosquito Island, Koh Phi Phi
Die Moskito-Insel

Nicht weit von Bamboo Island entfernt liegt Mosquito Island. Ja, wie der Name schon sagt, gibt es dort jede Menge Moskitos. Hört sich das nicht verlockend an?

Es sind die Schnorchelmöglichkeiten, die die Menschen hierher bringen. Wenn du unter Wasser erst einmal die atemberaubenden Korallen erkundet hast und mit den bunten Fischen schwimmst, vergisst du die summenden kleinen Kreaturen ganz schnell!

#2 Eine etwas andere Bootsfahrt...

Partyboot Koh Phi Phi
Ein Reisender springt von einem Partyboot während einer Fahrt um die Koh Phi Phi Inseln

Es gibt kein Urteil, wenn auf deiner Checkliste für eine Bootstour Alkohol steht!

Du hast immer noch die Möglichkeit, Orte wie Monkey Beach und Maya Bay zu besuchen, aber auf dieser Bootstour wirst du von einem Live-DJ und einer voll ausgestatteten Bar begleitet!

Blanco Boat Party hat gute Kritiken, kostet $28 für eine 6-stündige Fahrt und hat Kajaks und Schnorchelausrüstung zur Verfügung.

Wir können uns kaum etwas Schöneres vorstellen, als die malerischen Phi Phi-Inseln zu erleben und dabei mit Gleichgesinnten zu tanzen!

#3 Entdecke die besten Strände von Koh Phi Phi

Im Laufe der Jahre, in denen Koh Phi Phi berühmt geworden ist, sind einige Reisende der Meinung, dass die Strände jetzt zu beliebt und überfüllt sind.

Sicherlich kann das für einige der Fall sein, aber wie die meisten thailändischen Inseln überraschen sie dich immer wieder mit neuen versteckten Juwelen. Auf Koh Phi Phi ist das immer noch der Fall!

Nui Beach (Westen)

Nui Beach auf Koh Phi Phi
Mach eine kurze Bootsfahrt zum Nui Beach und genieße einen der verborgenen Schätze von Koh Phi Phi

Der Nui Beach ist das versteckte Juwel, von dem du niemandem erzählen willst, aber du kannst einfach nicht widerstehen, es zu teilen.

Das Geheimnis geht weiter mit der Unterwasserwelt, die die Nui-Bucht zu ihrem Zuhause gemacht hat. Langsam verbreitet sich die Nachricht, dass Nui ein Schnorchel- und Taucherparadies ist, mit dem Camel Rock als Star der Show.

Um dieses Juwel von Koh Phi Phi aus zu erreichen, kannst du ein Longtailboot von Loh Dalam aus nehmen, das nur ein paar Minuten entfernt liegt und etwa 500 Baht kostet, oder ein Kajak mieten, mit dem du die Bucht in etwa 30 Minuten erreichst.

Zu Google Maps hinzufügen

Long Beach (Südwesten)

Langer Strand Koh Phi Phi
Longtail-Boote am Long Beach

Long Beach ist nicht nur ein großartiger Ort zum Übernachten auf Koh Phi Phi, sondern bietet auch einen atemberaubenden, puderweißen Sandstrand, der in den perfekten aquablauen Ozean abfällt.

Nur 200 Meter vor der Küste kannst du Schwarzspitzen-Riffhaie sehen, die hier ihrem Tag nachgehen. Der Ort, an dem sie sich gerne aufhalten, ist der Shark Tail Point, ein Felsen mit einem sehr klugen Namen. Du brauchst keine Angst zu haben, denn die Haie schwimmen auf dem Sandboden herum, als ob du gar nicht da wärst.

Zu Google Maps hinzufügen

Moo Dee Bay (Südosten)

Loh Moo Dee Strand, Koh Phi Phi
Palmen und Sandstrand am Loh Moo Dee Beach

In der Loh Moo Dee Bay ist es unmöglich, launisch zu sein, wenn du von... niemandem umgeben bist. Etwas weiter weg vom Geschehen bedeutet, dass du morgens oft zu den einzigen Menschen am Strand gehörst.

In diesem abgelegenen Paradies gibt es nur ein einziges Restaurant im Rasta-Stil, so dass der Strand unbebaut und von Touristen verschont bleibt.

Damit sich der Sprung ins erfrischende Wasser noch mehr lohnt, kannst du den 45-minütigen Weg von Tonsai Ost aus wandern. Wenn du nicht wandern willst, kannst du auch eine 15-minütige Bootsfahrt vom Tonsai-Pier aus unternehmen.

Zu Google Maps hinzufügen

#4 Bewundere den Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang vom Aussichtspunkt auf Koh Phi Phi

Koh Phi Phi Don Aussichtspunkt Paradiesbucht
Atemberaubender Landschaftsblick vom Koh Phi Phi Don Aussichtspunkt

Eines der besten Dinge, die du während deines Aufenthalts tun kannst, ist eine Wanderung zum Aussichtspunkt Koh Phi Phi.

Wenn du auf dem Gipfel stehst, wirst du mit einer unvergleichlichen Aussicht auf den Landstreifen (Tonsai Village) belohnt, der die beiden Seiten der Insel verbindet. (Ganz zu schweigen von den Snacks, Getränken und Eiscremes, die du auf dem Gipfel als Belohnung bekommst)!

Wie du zum Aussichtspunkt Koh Phi Phi kommst

Es gibt eigentlich drei Stufen zu diesem Aussichtspunkt. Du kannst deinen Aufstieg auf der Rückseite des Tonsai Village beginnen. Der Weg ist gut markiert und größtenteils asphaltiert.

Wenn du den Aussichtspunkt 1 erreichst, wirst du von einigen Betonhühnern, einer Aussicht und einem Eintrittspreis von 40 Baht begrüßt.

Wenn du noch weiter gehen willst, ist Aussichtspunkt 2 ein weiterer 15-20-minütiger Aufstieg. Du bist schon so weit gekommen, warum solltest du hier aufhören?

Der am weitesten entfernte Aussichtspunkt 3 ist in der Regel weniger überlaufen und bietet eine ruhigere Atmosphäre, um die Aussicht zu genießen. Du musst zwar 20 Baht zusätzlich bezahlen, aber die Aussicht ist es mehr als wert und du bekommst eine Flasche Wasser gratis. Einen besseren Platz für den Sonnenuntergang kannst du nicht bekommen!

#5 Tauchgänge zu neuen Tiefen am Anemonenriff oder dem King Cruiser Wrack

Anemonenriff in Koh Phi Phi
Korallenriffe und Anemonen in den Unterwassergärten von Koh Phi Phi

Bei so vielen wunderschönen Buchten und idyllischen Inseln, die Koh Phi Phi umgeben, ist es keine Überraschung, dass Schnorcheln und Tauchen hier zu den beliebtesten Aktivitäten gehören.

Das kristallklare Wasser bietet Tauchern eine gute Sicht, um die verschlungenen Risse und Spalten in den Korallen zu untersuchen, die einer Vielzahl von Meeresbewohnern Unterschlupf und Heimat bieten.

Wenn du dich für eine Bootstour entscheidest, kannst du einige der besten Schnorchelplätze rund um die Phi Phi-Inseln entdecken, darunter den Shark Point.

Für diejenigen, die sich mehr für das Tauchen interessieren, gibt es viele Tauchschulen, die hoch bewertete Kurse anbieten, um deinen PADI zu machen. Wenn du dir nicht sicher bist, ob du den vollen Kurs machen willst, kannst du auch einen eintägigen Discover Scuba Diving-Kurs machen, bei dem du 2 Tauchplätze kennenlernst.

Die besten Tauchplätze auf Koh Phi Phi

In der Nähe der Insel gibt es einige wirklich tolle Tauchplätze.

Zwei der Favoriten sind das Anemonenriff, wo du von Clownfischen, Schildkröten, Leopardenhaien und gelben Tigerschwanz-Seepferdchen begrüßt wirst, um nur einige zu nennen.

Der zweite Favorit ist das Wrack der King Cruiser, 1,5 Stunden vor der Küste von Koh Phi Phi. Nach einer Kollision mit dem Anemonenriff liegt der Kreuzer 32 Meter unter der Wasseroberfläche und wartet darauf, erkundet zu werden.

#6 Beim Klettern ein Klammeraffe werden

Klettern auf Koh Phi Phi
Klettern an einer der Klippen in Koh Phi Phi

Die hoch aufragenden Kalksteinfelsen sind der perfekte Kletterspielplatz für erfahrene Kletterer und für diejenigen, die ihre Oberkörperkraft auf test English trainieren wollen.

Beachte, dass es früher mehrere Unternehmen gab, die Klettertouren angeboten haben, aber diese scheinen im Laufe der Jahre geschlossen worden zu sein.

Die wichtigsten Kletteraktivitäten scheinen inzwischen alle nach Krabi umgezogen zu sein, aber wenn jemand weiß, ob es noch Unternehmen gibt, die auf der Insel tätig sind, teile bitte deine Erfahrungen in den Kommentaren!

#7 Genieße das Nachtleben auf Koh Phi Phi

Nachtleben in Koh Phi Phi
Feuershow in der beliebten Slinky Strandbar auf Koh Phi Phi

Koh Phi Phi gehört zu den besten thailändischen Inseln, auf denen du die Nacht durchfeiern kannst!

Die Hauptstraße und die Strände sind gesäumt von Bars und kleinen Verkäufern, die 2-für-1-Eimer thailändischen Whiskey zu niedrigen Preisen verkaufen. Wenn du durch die Straßen schlenderst, wirst du nicht wissen, wohin du schauen sollst, denn überall gibt es Feuershows, Feuerseilspringen und Bierpong-Bälle, die herumhüpfen!

Wo man das Nachtleben auf Koh Phi Phi genießen kann

Wenn du den Tischtennisbällen folgst, findest du dich wahrscheinlich im Stockholm-Syndrom wieder oder traust dich mit einem Freund in die Reggae Bar.

Auch wenn der Name Reggae Bar nicht unbedingt zur Atmosphäre passt, ist es zweifellos eine bemerkenswerte Bar, in der du vorbeischauen solltest.

In der Mitte der Bar findest du einen Boxring, in dem jeden Abend Live-Kämpfe stattfinden. Die ersten Kämpfe werden von professionellen Muay Thai-Kämpfern ausgetragen, aber später am Abend wird der Ring auch für Reisende geöffnet.

Egal, ob du auf den Moment gewartet hast, in dem du es mit deinem Freund im Ring wagst, oder ob du einfach nur dabei bist, um die Niederlage einiger verrückter Reisender zu beobachten - eine Bar wie diese findest du nur in Thailand.

Schau dir auch an, wie du von anderen Zielen in Thailand nach Koh Phi Phi kommst!

591 Ansichten