Mit dem Zug oder Bus durch Vietnam reisen

Du fährst mit dem Zug oder Bus in Vietnam?

Wir empfehlen, den Zug zu nehmen, wann immer diese Option verfügbar ist, da sie im Vergleich zum Bus nicht viel mehr Zeit in Anspruch nimmt. Züge in Vietnam sind sicherer als Busse und bieten einen recht guten Standard mit Extras wie Bordverpflegung, Ladestationen und sauberen Toiletten.

Auf bestimmten Strecken dauern Zugfahrten viel länger als Busfahrten oder erfordern einen zusätzlichen Transport zwischen dem Bahnhof und dem Stadtzentrum. In diesem Fall sparst du mit dem Bus Zeit und die Mühe, den Transport vom und zum Bahnhof zu organisieren.

Zum Glück bieten die meisten Busse in Vietnam einen guten Standard und viele Menschen können in diesen Bussen gut schlafen. Du kannst die Sitze nach unten verstellen und hast mehr Beinfreiheit. Für große Menschen ist diese erweiterte Beinfreiheit nicht ausreichend. In diesem Fall musst du deine Knie anheben, um eine gute Schlafposition zu finden.

Sicherheit von Bussen in Vietnam

Obwohl die meisten Busfahrten sicher am Zielort ankommen, verunglücken Busse von Zeit zu Zeit. Busfahrer/innen in Vietnam sind nicht die sichersten Fahrer/innen und einige Leute berichten sogar von betrunkenen Fahrer/innen.

Bei langen Fahrten solltest du in Erwägung ziehen, ein paar Euro mehr für die Zugfahrt zu bezahlen, auch wenn sie länger dauert. Für andere Fahrten gibt es keine Züge oder die Fahrt dauert doppelt so lange. In diesem Fall empfehlen wir, den Bus zu nehmen. Beachte aber, dass Busse nie die sicherste Option sind.

Unterm Strich: Busfahrten in Vietnam sind nicht so sicher wie in westlichen Ländern. Obwohl die Wahrscheinlichkeit, in einen Unfall zu geraten, gering ist, gehst du hier ein zusätzliches Risiko ein. Es liegt an dir, ob du dieses Risiko eingehen willst.

Reisen mit dem Zug in Vietnam

Je nachdem, ob es sich um einen Tages- oder Nachtzug handelt, beziehen sich die Preisangaben unter dem Seitentitel immer entweder auf einen weichen Sitzplatz oder ein 6-Bett-Schlafabteil. Die Preise für Hartschalensitze oder 4-Bettplätze findest du über die angegebenen Links für die Zugbuchung.

Solltest du einen Soft-Seat oder einen Hard-Seat buchen?

Wir empfehlen immer, einen Soft-Seat statt eines Hard-Seats zu buchen. Das bietet mehr Komfort und kostet dich nicht mehr als einen Dollar extra.

Schlafwagenabteil in vietnamesischen Zügen

Wenn du nachts mit dem Zug fährst, empfehlen wir dir, ein Schlafwagenabteil zu buchen, damit du eine gute Nachtruhe hast. Die Betten sind bequem und die meisten Menschen können darin gut schlafen (sogar Niederländer, die wie ich 1,85 groß sind).

Der Vorteil von Nachtzügen ist, dass du keine Zeit auf der Reise verlierst und sogar die Kosten für die Unterkunft sparst. Außerdem hast du in deinem Abteil einige Steckdosen, um dein Handy oder andere elektronische Geräte aufzuladen. Zu den weiteren Einrichtungen gehören ein Wasserspender, Toiletten, Gepäckraum und ein "Kabinenservice" für Getränke und Mahlzeiten.

4-Bett oder 6-Bett?

Die Preisangaben auf dieser Website beziehen sich auf 6-Bett-Schlafplätze. Wenn du etwas mehr Geld für einen 4-Bett-Schlafplatz ausgibst, bekommst du aber mehr Komfort.

In 6-Bett-Kabinen findest du 3 Betten übereinander und die Matratzen sind härter. Die 4-Bett-Kabinen haben "weiche Betten" und bieten außerdem mehr Platz mit nur 2 Betten auf jeder Seite. Diese Option ist auch perfekt, wenn du mit 4 Personen reist.

Wie viele Tage im Voraus buchen?

Es ist am besten, wenn du deine Zugfahrkarten mindestens 5 bis 7 Tage im Voraus buchst. Für Züge mit mehr als 3 Abfahrtszeiten pro Tag (oft kürzere Fahrten) kannst du dein Ticket auch am selben Tag buchen oder es am Bahnhof kaufen. Wenn du dein Ticket am Bahnhof kaufst, hast du mehr Freiheiten, aber du sparst kein Geld im Vergleich zur Buchung auf Baolau.

Beachte, dass du während der Feiertage (wie Tet) MINDESTENS 7 Tage im Voraus buchen musst!

Einzigartiger Tipp! Machst du dir Sorgen, dass der Zug, den du nehmen möchtest, bald ausverkauft sein könnte? Schau auf dieser Website der vietnamesischen Eisenbahn nach, wie viele Plätze noch frei sind! Du kannst dein Ticket allerdings nicht auf dieser Website buchen. Das liegt daran, dass sie keine internationalen Zahlungskarten verarbeiten können.

Wo kannst du deine Tickets buchen?

Zugfahrkarten

Wir empfehlen, Zugtickets über Baolau oder BookAway zu buchen. Diese Websites haben die meisten Strecken und Verfügbarkeiten für Zugfahrten in Vietnam. Außerdem akzeptieren sie beide internationale Zahlungen. In manchen Fällen bietet Baolau günstigere Tickets an, aber ihre Website ist oft langsam, sodass der Buchungsprozess ins Stocken geraten kann.

Der Vorteil einer Buchung bei BookAway ist, dass sie eine Menge Informationen zu jeder verfügbaren Option bereitstellen. Du kannst zum Beispiel das Bild sehen, das dir den Unterschied pro Zug zeigt, eine Liste der Annehmlichkeiten, die du bekommst, und dank des ausgezeichneten Kundensupports immer Fragen zu den Transportmöglichkeiten stellen.

Eine weitere beliebte Buchungswebsite ist 12go.asia, aber die Ticketpreise auf dieser Website sind oft viel höher und ihr Kundenservice bleibt hinter dem Support von BookAway zurück.

Tipp: Buche Zugtickets an normalen Tagen mindestens ein paar Tage im Voraus und an Feiertagen wie Tet im Februar (vietnamesisches Neujahr) mindestens 1-2 Wochen im Voraus. Zugbuchungen sind normalerweise 60 oder 90 Tage vor der Abfahrt möglich.

Denke auch daran, dass die Preise für Zugtickets um nationale Feiertage herum steigen!

Busfahrkarten

Für Bustickets empfehlen wir die Buchung bei BookAway. Sie haben die größte Auswahl an Bus- und Van-Unternehmen, bieten detaillierte Informationen über die Unternehmen, zeigen den genauen Abfahrts- und Ankunftsort an, haben verlässliche Bewertungen und bieten oft verschiedene Extras wie kostenloses Abholen und Zurückbringen und kostenlose Stornierung.

Hinweis: Wenn du mit kostenloser Stornierung buchst, prüfe immer genau, ob du das Recht hast, den vollen Betrag deiner Buchung zurückzubekommen. Manchmal kannst du nur 70 % zurückbekommen, auch wenn du innerhalb der zulässigen Frist stornierst.

Du kannst auch bei Baolau und 12go.asia nach Bustickets suchen. Dies sind ebenfalls zuverlässige Websites, von denen Baolau oft die günstigere und 12go.asia die teurere ist. Wir überprüfen jedoch alle Buchungsoptionen alle paar Monate und aktualisieren die Links zu den besten verfügbaren und günstigsten Optionen. So musst du nicht auf jeder Plattform suchen, um die besten Preise oder Optionen zu finden.

Wann buchst du dein Busticket?

Busse sind normalerweise nicht so schnell ausverkauft wie Zugtickets. Das liegt daran, dass sie bei hoher Nachfrage oft mehr Busse einsetzen können. In den meisten Fällen sind die Busse jedoch am Tag der Abfahrt ausgebucht.

Wenn du mindestens einen Tag im Voraus buchst, ist das in Ordnung, außer an Feiertagen wie Tet. Während der Feiertage empfehlen wir, mindestens drei bis fünf Tage im Voraus zu buchen. Beachte außerdem, dass die Bustickets an Feiertagen bis zu doppelt so teuer sein können!

535 Ansichten