Der ultimative Reiseführer für Vietnam

Inhalt

Entdecken | Reiseziele | Reisezeit | Visum | Fortbewegung | Lieblingsunterkünfte | Packliste

Vietnam entdecken


Du planst eine Reise nach Asien, um Natur, Kultur und Strand zu erleben? Vietnam hat alles zu bieten. Es ist ganz einfach, das Land zu bereisen, denn es gibt viele Transportmöglichkeiten und jede Menge zu sehen.

Die meisten Reisenden beginnen damit, den Norden Vietnams zu erkunden und reisen dann in den Süden, aber es geht auch andersherum. Ich empfehle dir, dich zu erkundigen, wann du reist und ob sich das Wetter im Norden oder im Süden in den Wochen vor deiner Reise verbessert.

Um dir bei der Planung deiner Reise zu helfen, habe ich eine Liste mit meinen 3 Lieblingszielen in Vietnam erstellt. Diese sind Sa Pa, Halong Bay und Hoi An. Lies weiter, wenn du wissen willst, warum das meine Lieblingsziele sind!

1. Die Erkundung der atemberaubenden Karstberge auf Halong Bay oder Cat Ba solltest du auf keinen Fall aus deinem Reiseplan streichen. Schau dir die Route von Hanoi nach Halong Bay an, um die besten Transportmöglichkeiten zu finden. Du kannst auch Geld sparen, indem du eine Bootsfahrt buchst, die den Transport von Hanoi aus bereits beinhaltet.

2. Möchtest du die herrlichen Reisfelder in Sa Pa erkunden ? Die Fahrt mit dem Zug von Hanoi nach SaPa ist eine unserer Lieblingsstrecken in Vietnam! Dank des Schlafwagens kannst du auf dieser 8-stündigen Reise zu den atemberaubenden Reisfeldern im Norden Vietnams eine gute Nacht schlafen!

3. Du suchst nach einer lebendigen und kulturellen Stadt in Vietnam? Hoi An ist ein beliebtes Ziel für viele Reisende. Diese charmante Stadt hat viel internationalen Einfluss, da sie früher einer der wichtigsten Handelshäfen Vietnams war. Du kannst entweder den Bus, den Zug oder den Flug nehmen, um von Hanoi nach Hoi An zu reisen.

Ein weiteres aufstrebendes Ziel in Vietnam ist Tam Coc. Tam Coc ist ein kleines Dorf in der Provinz Ninh Binh. Ninh Binh wird oft als die trockene Halong Bay bezeichnet, was sich auf die wunderschöne Landschaft aus Kalksteinfelsen bezieht, die vielen Reisenden von Halong Bay in Erinnerung geblieben ist. Die Fahrt von Hanoi nach Ninh Binh dauert mit dem Bus nur etwa 2 Stunden. Wenn du also noch ein paar Tage Zeit hast, vergiss nicht, Tam Coc in deinen Reiseplan aufzunehmen!

Reiseziele in Nord-Vietnam


Reiseziele in Zentralvietnam


Reiseziele in Südvietnam


Wann sollte man nach Vietnam reisen?


Zwischen der nördlichen und der südlichen Grenze Vietnams liegt eine ziemlich große Entfernung. Wenn wir die Entfernung dieses S-förmigen Landes von Norden nach Süden messen, kommen wir auf eine Gesamtstrecke von 1.650 km. Das ist etwa so weit wie die Entfernung zwischen Amsterdam und Rom.

Wenn du das liest, hast du wahrscheinlich schon festgestellt, dass es in diesem Land verschiedene Klimazonen gibt. Im Allgemeinen sind die besten Monate für einen Besuch im Norden zwischen Oktober und Dezember. Wenn du die Strände in Zentralvietnam (Hoi An und Quy Nhon) genießen willst, ist es am besten, von Januar bis Juni zu reisen.

Eine weitere Sache, die du beachten solltest, sind die Reisfelder im Norden Vietnams und in Ninh Binh. Die Erntezeit beginnt Ende September/Oktober. In dieser Zeit siehst du eine wunderschöne Landschaft mit goldblühenden Reisfeldern. Du reist im April? Dann hast du in der Provinz Ninh Binh großes Glück. Lass dich von einer einheimischen Frau mit dem Boot durch die herrlichen Kalksteinberge paddeln, während du die bunten Reisblüten auf den Feldern siehst.

Visum Vietnam


Ein Visum für Vietnam zu bekommen, ist ein ziemlich einfacher Prozess. Einige Organisationen versuchen jedoch, so viel wie möglich an den Touristen zu verdienen und empfehlen oft teurere Visa als nötig. Beachte auch, dass für einige Nationalitäten kein Visum für die Einreise nach Vietnam erforderlich ist.

Damit du das richtige Visum findest oder weißt, ob du überhaupt eines brauchst, habe ich einen Leitfaden erstellt, in dem du nur 3 einfache Fragen beantworten musst , um herauszufinden, welches Visum du brauchst.

Wie man in Vietnam unterwegs ist


Wir empfehlen, den Zug zu nehmen, wenn diese Option verfügbar ist und im Vergleich zum Bus nicht viel mehr Zeit in Anspruch nimmt. Züge in Vietnam sind sicherer als Busse und bieten einen recht guten Standard mit Extras wie Bordverpflegung, Ladestationen und sauberen Toiletten.

Auf bestimmten Strecken dauern Zugfahrten viel länger als Busse oder erfordern einen zusätzlichen Transport vom Stadtzentrum zum Bahnhof und zurück. In diesem Fall sparst du mit dem Bus Zeit und die Mühe, den Transport zum und vom Bahnhof zu organisieren.

Zum Glück bieten die meisten Busse in Vietnam einen guten Standard und viele Menschen können in diesen Bussen gut schlafen. Du kannst die Sitze nach unten verstellen und hast mehr Beinfreiheit. Für große Menschen ist diese erweiterte Beinfreiheit nicht ausreichend. In diesem Fall musst du deine Knie anheben, um eine gute Schlafposition zu finden.

Mehr darüber, wie du dich in Vietnam fortbewegen kannst, erfährst du in unserem Vietnam Transport Guide.

Bevorzugte Unterkünfte


Tam Coc Bungalow

Willst du lieber in der Nähe des Flusses wohnen? Tam Coc Bungalow hat geräumige Bambusbungalows direkt am Tam Coc Fluss.

Was uns an diesem Ort besonders gut gefallen hat, ist der Gemeinschaftsbereich. Von der Terrasse aus kannst du beobachten, wie die Einheimischen bei Sonnenuntergang zurück nach Tam Coc paddeln. Und am Abend kannst du im offenen Restaurantbereich eine Partie Billard spielen.

Bungalows von $32

Verfügbarkeit & Bewertungen prüfen

HaLo HomeStay

Du denkst, dass du nur in Thailand gute Bananenpfannkuchen findest? Warte, bis du sie zum Frühstück im HaLo HomeStay bekommst. Dieses Homestay hat alles: den gehobenen Standard eines Hotels, kombiniert mit dem familiären Gefühl einer Gastfamilie. Die Besitzer servieren ein leckeres Frühstück und tun alles, damit du das Beste aus deinem Aufenthalt herausholst. Mit dem kostenlosen Fahrradverleih kannst du Hoi An erkunden und innerhalb von 5 Minuten die Altstadt oder den Strand erreichen.

Doppelzimmer ab: $12

Verfügbarkeit & Bewertungen prüfen

Thao Nguyen Gastfamilie

Dank der großen Gastfreundschaft der Familie wird sich diese Unterkunft wie dein eigenes Zuhause anfühlen. Nach einem Wandertag kannst du im Pool baden oder dich mit einem Netflix-Film zurücklehnen und entspannen. Die Herberge befindet sich direkt vor der Bushaltestelle im Zentrum von Phong Nha. Zimmer mit Bergblick gibt es ab $23, inklusive eines hervorragenden Frühstücks!

Bonus: Kostenlose Stornierungsmöglichkeit bis zum letzten Tag!

Verfügbarkeit & Bewertungen prüfen

Die perfekte Packliste für Vietnam


In Vietnam wird es heiß sein, egal zu welcher Jahreszeit du kommst. Nimm leichte und kühle Kleidung mit, damit du nicht den ganzen Tag schwitzen musst.

Wenn du in der Regenzeit zu Besuch bist, ist ein Regenmantel ein Muss. Auch außerhalb dieser Monate kann es jederzeit regnen. Wir empfehlen, trotzdem einen leichten Regenmantel mitzunehmen.

Neben den unverzichtbaren Reiseutensilien gibt es einige Dinge, die fest auf unserer Packliste verankert sind:

  • Wiederverwendbare Wasserflasche - ist besser für die Umwelt, hält dein Wasser kalt und spart dir Geld, weil du nicht ständig Wasserflaschen kaufen musst.
  • Ein tragbares Ladegerät - Jeder kennt diese Momente: Der Akku deines Handys wird genau in dem Moment leer, in dem du ihn am dringendsten brauchst. Ein tragbares Ladegerät bewahrt dich vor solchen Situationen.

Um die komplette Packliste zu sehen, besuche unsere Seite, auf der wir unsere ideale Packliste vorstellen.

1.3K Ansichten